Herzlich Willkommen

Die jordgasTransport GmbH ("jordgas") vermarktet seit dem 1. Januar 2018 keine Transportkapazitäten. Für den Zeitraum bis zum 31. Dezember 2019 vermarktet die Open Grid Europe GmbH ("OGE") Kapazitäten der jordgas. Im Zeitraum ab dem 1. Januar 2020 ist eine Vermarktung dieser Kapazitäten durch OGE und Gasunie Deutschland Transport Services GmbH ("GUD") geplant.

Haben Sie Fragen? Gerne stehen wir Ihnen telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

Über uns

jordgasTransport ist zu gleichen Teilen ein Tochterunternehmen der Fernleitungsnetzbetreiber Gasunie Deutschland und Open Grid Europe. Die jordgas Transport ist Anteilseigner an der Gas-Fernleitung NETRA, die derzeit bis zu 5,5 Prozent des deutschen Erdgasbedarfs deckt.

NETRA
Die NETRA verläuft mit einer Gesamtlänge von 341 Kilometern von der Europipe Empfangsanlage in Dornum an der Nordseeküste über Wardenburg bei Oldenburg nach Steinitz in Sachsen-Anhalt. Dort ist die NETRA an weitere Transportsysteme zur Versorgung des deutschen und europäischen Marktes angeschlossen. Die Gasleitungen haben einen Durchmesser von 1,20 Metern (48 Zoll) und  eine Transportkapazität von 58 Millionen Kubikmetern pro Tag. Die Inbetriebnahme der NETRA Leitung erfolgte abschnittsweise 1993 (von Etzel nach Steinitz) und 1999 (von Dornum nach Etzel).