Ausschreibung von Lastflusszusagen

Gemäß KOLA-Festlegung sind Lastflusszusagen vertragliche Vereinbarungen zwischen Transportkunden und Netzbetreibern über die Bereitstellung oder Einschränkung von Gasflüssen an einem oder mehreren Ein- oder Ausspeisepunkten des Netzes, die erforderlich sind, um das Angebot frei zuordenbarer Ein- oder Ausspeisekapazitäten auf ein ausreichendes Maß zu erhöhen.

Derzeit benötigt die jordgasTransport GmbH keine Lastflusszusagen für ihren Netzbetrieb.

Sollte sich ein Bedarf einstellen, wird eine öffentliche Ausschreibung an dieser Stelle erfolgen.